Die Menüpunkte informieren Sie über die der Steuerberaterkammer Hessen zugegangenen Anzeigen zur Praxisbörse.

Bei Anzeigen unter Chiffre kann eine Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Inserenten ausschließlich über die Geschäftsstelle der Steuerberaterkammer Hessen, Postfach 10 31 52, 60101 Frankfurt am Main, per Fax 069 153002-60 oder per E-Mail erfolgen. Wir leiten die von Ihnen an uns gerichtete E-Mail kommentarlos an den Inserenten weiter, eine weitere Kontaktaufnahme muss dann zwischen dem Inserenten und dem Interessenten stattfinden, eine Übermittlung von weiteren E-Mails von seiten der Kammer ist nicht vorgesehen.

Anzeigenaufträge werden auch per E-Mail entgegengenommen. Für die Internetpräsenz ist eine Verweildauer der Anzeige von max. 3 Monaten vorgesehen. Das Veröffentlichungsdatum ist angegeben.

Bitte berücksichtigen Sie, dass eine Aktualisierung der Präsenz nur in etwa wöchentlichem Turnus erfolgen kann.

Anzeige: PK-3/2022 (21.09.2022)
Steuerberaterin sucht kleine Steuerberaterkanzlei im Main-Taunus-Kreis zur Übernahme ab 01.01.2023. Mitarbeiter wären wünschenswert und können übernommen werden, Räumlichkeiten sind nicht zwingend notwendig da bereits welche bestehen.

Bei Zuschriften bitte ihre ungefähre Kaufpreissumme nennen.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PK-3/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PK-2/2022 (08.07.2022)
StB sucht mittelgroße Praxis im Bereich Ffm-West, MTKWiesbaden.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PK-2/2022

Anzeige: PV-28/2022 (26.09.2022)
Langjährig etablierte Steuerberatungskanzlei in Mittelhessen/LDK sucht kurzfristig eine/n Praxisnachfolger/in.

Der Kanzleiumsatz beträgt ca. 300.000,00 €. Schön gelegene, ruhige Büroräume können angemietet werden.

Situationsbedingt ist ein Kaufpreis in Höhe von ca 50% angedacht.

Die langjährig tätigen, qualifizierten Mitarbeiter/innen sollten übernommen werden. Eine überleitende Tätigkeit ist möglich.

Die Mandantenstruktur umfasst Privatpersonen, Freiberufler, Gewerbebetriebe sowie Personen- und Kapitalgesellschaften.

Die ideale Basis für den Start in eine zukunftsorientierte Selbständigkeit mit Wachstumspotenzial.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-28/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-27/2022 (20.09.2022)
Gutgehende Steuerberater Kanzlei in 65185 Wiesbaden aus Altersgründen abzugeben.

Die Kanzlei eignet sich für einen Berufsanfänger sowie auch zur Ergänzung einer bestehenden Kanzlei.
Denkbar wäre auch eine Beteiligung mit späterer Übernahme.

Betreut werden kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler verschiedener Rechtsformen, sowie Privatpersonen.

Der Jahresumsatz beträgt netto etwa € 180.000,00.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-27/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-26/2022 (13.09.2022)
Bürogemeinschaft/Partnerschaft mit späterer Praxisübernahme.

Aus Altersgründen wird ein Mandantenstamm im Kreis Offenbach veräußert.
Die Mandantenstruktur ist bunt gemischt: Gewerbe, Freiberufler, GmbHs und Einkommensteuerfälle.

Die gerade neu angemieteten großzügigen Büroräume bieten Platz auch für die Integration einer bestehenden kleinen Praxis die sich erweitern will.
Alle notwendige Technik (Server, PC, Drucker, Telefonanlage) kann auf Wunsch mitgenutzt werden.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-26/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-25/2022 (12.09.2022)
Nach 30 Jahren Berufstätigkeit als Steuerberater möchte ich demnächst meine Steuerberaterkanzlei in Frankfurt am Main - Innenstadt an einen Nachfolger (m/f) abgeben.

Der Mandantenstamm meiner Kanzlei besteht aus kleinen und mittleren Unternehmen sowie Privatpersonen. Die Unternehmen haben meist die Rechtsform der GmbH oder es sind Einzelunternehmen, selten sind es GmbH&Co. KG's oder UG‘s (haftungsbeschränkt). Es besteht keine Spezialisierung auf bestimmte Branchen.

Die Mitarbeiter der Kanzlei sind engagiert und loyal. Sie arbeiten sehr selbstständig mit Datev.

Der Kanzleiumsatz für das Jahr 2022 wird voraussichtlich 800 TEUR betragen, der Gewinn vor Geschäftsführergehalt für das Jahr 2022 wird voraussichtlich bei mindestens 300 TEUR betragen.

Der Verkauf erfolgt im Wege eines Asset-Deals, um dem Übernehmer die Abschreibung des Mandantenstammes und die rasche Tilgung des Kaufpreises binnen kurzer Zeit zu ermöglichen.

Der Praxisumsatz ist stark steigerungsfähig. Wöchentlich erreichen mich Mandatsanfragen, die ich derzeit aus Kapazitätsgründen leider ablehnen muss.

Der ideale Nachfolger (m/f) hat einige Jahre Berufserfahrung als angestellter Steuerberater und verfügt über gute Datevkenntnisse.

Die angemieteten Büroräumlichkeiten können übernommen werden. Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Aussagekräftige Zuschriften mit vollständiger Namensnennung und Angabe einer Kaufpreisbandbreite (auf der Grundlage der obigen Zahlen) erbitte ich per E-Mail an: steuerberaterpraxis@gmx.biz. Vertrauliche Behandlung der Angaben meinerseits ist selbstverständlich.

Zuschriften direkt an die genannte Adresse. 
_____________________________________________________________________________________________________

Anzeige: PV-24/2022 (12.09.2022)
Kleine StB-Kanzlei in 64521 Groß-Gerau sucht aus Altersgründen einen Praxisnachfolger/in.
Angemietete Räumlichkeiten, sowie Mitarbeiterin können übernommen werden. Auf Wunsch ist eine überleitende Tätigkeit möglich. Der Mandantenstamm setzt sich aus Privatpersonen, Freiberuflern, sowie Gewerbetreibenden zusammen und wächst durch Empfehlungen stetig. Die Kanzlei liegt verkehrsgünstig mit direktem Autobahnanschluss.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-24/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-23/2022 (30.08.2022)
Steuerberatungspraxis (Teilpraxis) in Frankfurt am Main aus Altersgründen abzugeben.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-23/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-22/2022 (29.08.2022)
Etablierte Steuerberaterkanzlei in Bad Homburg v. d. Höhe abzugeben. Alternativ ist auch eine Beteiligung möglich.

Jahresumsatz ca. € 1,8 Mio. – € 2,0 Mio., mit gemischtem Klientel.

Angemietete Büroräume mit ausreichenden Parkplätzen sollten übernommen werden. Sehr gute Verkehrsanbindung.

Mitarbeiter sollten übernommen werden.

Softwareanbieter: 10:nit und DATEV.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-22/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-21/2022 (17.08.2022)
Start in die Selbständigkeit als Steuerberater:
Buchhaltungsbüro mit Lohnsteuerhilfeverein im Main-Taunus-Kreis , Umsatz 285 T€, überzeugendes Einarbeitungskonzept, interessante Mandate mit entsprechendem Potential.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-21/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-20/2022 (15.08.2022)
Steuerberatungskanzlei (Einzelpraxis) in Marburg abzugeben. Betreut werden kleine und mittlere Unternehmen verschiedener Rechtsformen sowie Privatpersonen. Der Jahresumsatz beträgt etwa 360 Tsd. EUR. Es sind 4 Vollzeitkräfte beschäftigt.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-20/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-19/2022 (04.08.2022)
Steuerberatungspraxis (GmbH) WP/ StB in Wiesbaden zu verkaufen.
Renditestark – ein Mitarbeiter für Fibu/Lohn.
Optimal für eine/en Berufsanfänger/in. Büro in guter Lage, Parkplätze vorhanden.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-19/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-18/2022 (07.07.2022)
Steuerkanzlei im Main-Kinzig-Kreis mit Jahresumsatz von ca. € 500.000 aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abzugeben.
Zum Mandantenstamm gehören Privatpersonen, Gewerbetreibende und Kapitalgesellschaften (keine Spezialisierung), auch mit Bearbeitung der laufenden Lohnbuchhaltung. Mitarbeiter können übernommen werden (3-4 VZ und 1 TZ).
Räumlichkeiten können nicht übernommen werden.
Eine überleitende Tätigkeit ist selbstverständlich möglich.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer PV-18/2022
_______________________________________________________________

Anzeige: PV-17/2022 (07.07.2022)
Langjährig eingeführte, gutgehende Steuerkanzlei mit +/- 40% Rendite

Langjährig eingeführte, gutgehende und voll digitalisierte Steuerberatungsgesellschaft in Darmstadt mit einem bereinigten Jahresumsatz zwischen T€ 650-730 und einer Rendite von +/- 40% zu verkaufen. Die Mandantenstruktur besteht aus einem gesunden Mix verschiedener Branchen aus Handel und Industrie und verschiedener Rechtsformen. Vereinzelte Mandate werden deutschlandweit betreut. Es gibt keine Abhängigkeiten von Einzelmandaten. Das Mitarbeiterteam besteht aus einem zuverlässigen, langjährigen und loyalen Team. Ein Weggang der Mitarbeiter ist nicht zu erwarten. Die Büroflächen sind gemietet. Eine Verlegung des Firmensitzes ist möglich. IT-Partner sind DATEV und TeleData. Auf Wunsch steht der geschäftsführende Gesellschafter dem Käufer für eine zu vereinbarende Übergangszeit für eine strukturierte Übergabe und Einarbeitung zur Verfügung. Ein ausführliches Exposé liegt vor.

Kontaktaufnahme:

Nach der Kontaktaufnahme wird unsere Unternehmensberaterin Sie um die Unterzeichnung einer Geheimhaltungserklärung und um einen aussagefähigen Kapitalnachweis bitten. Dieser wird durch unsere Unternehmensberaterin geprüft, danach kann der Kontakt direkt zum Unternehmen erfolgen. 

Kontaktdaten: 
Lebendiges Management
Frau Cornelia Hildebrandt
post@lebendiges-management.de
Tel.: 062 57 / 942 946

Zuschriften direkt an die genannte Adresse. 

Anzeige: SB-9/2022 (18.07.2022)
Gut etablierte, moderne Einzelkanzlei im Main-Kinzig-Kreis bietet Erfahrung und Infrastruktur zur Gründung einer Steuerberater Sozietät oder Steuerberatungsgesellschaft mbH. Wir bieten auch Nachfolgeregelungen für Kollegen*innen die mittelfristig in Rente gehen möchten.

Freie Mitarbeit oder Anstellung nach § 58 StBerG sind ebenso befristet oder langfristig möglich.

Kontaktaufnahme bitte unter: steuerberater2006@gmail.com

Zuschriften direkt an die genannte Adresse. 

 

Anzeige: KO-10/2022 (04.08.2022)
Dezentral organisiertes Steuerbüro in der Frankfurter Innenstadt mit 2 Berufsträgern und 3,5 fachlichen Mitarbeitern sucht Berufskolleginnen/Berufskollegen zwecks Zusammenarbeit und gemeinsamen Wachstum. Büroräume sind in zentraler Innenstadtlage vorhanden, eigene Mandanten der Kollegin/des Kollegen sind gerne gesehen. Eine Kooperation mit einer vergleichbaren Kanzlei stellt ebenso eine Option dar.

Die Zusammenführung der Strukturen mit anschließender Übernahme der Kanzlei des Inserenten steht ebenso im Fokus des Gesuchs.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer KO-10/2022

Anzeige: SO-1/2022 (29.09.2022)
Aus Altersgründen ist ein Mandantenstamm zu veräußern. Bis 150.000 €.
GmbHs, Gemeinnützige Körperschaften, Gewerbebetriebe. Freiberufler.

Zuschriften an die Steuerberaterkammer Hessen per Post oder direkt per E-Mail
unter Angabe der Chiffre-Nummer SO-1/2022