CORONA-SONDERSEITE

AUSBILDUNGS- UND PRAKTIKUMSBÖRSE

Außerordentliche Kammerversammlung 2021

(14.04.) BStBK fordert Verlängerung der Abgabefrist auch für VZ 2020

Die Bundessteuerberaterkammer hat eine Verlängerung der Abgabefrist der Jahressteuererklärungen 2020 für steuerlich Beratene um drei Monate bis zum 31. Mai 2022 gefordert. Diese Forderung hatte die StBK Hessen bereits früh gegenüber den politischen Entscheidungsträgern in Hessen und der BStBK postuliert. Mehr hierzu auch im Standpunkt unseres Kammerrundschreibens. 


(14.04.) Systemrelevanz / Impfpriorität

Die Bundessteuerberaterkammer bejaht die Impfpriorität Stufe 3 für Steuerberater/innen. 

"Nach § 4 Nr. 4b der Coronavirus-Impfverordnung in der Fassung vom 31. März 2021 haben Personen, die in besonders relevanter Position (…) in der Justiz und Rechtspflege tätig sind, mit erhöhter Priorität Anspruch auf eine Schutzimpfung (Impfpriorität Stufe 3). Nach der Verordnungsbegründung fallen unter den Begriff der Rechtspflege insbesondere auch Rechtsanwälte und Notare. Aus der Begründung ergibt sich somit, dass die Regelung nicht ausschließlich auf diese Berufe beschränkt ist, sondern auch Angehörige anderer Berufe umfassen kann, soweit sie in der Rechtspflege tätig sind. Nach Auffassung der Bundessteuerberaterkammer fallen unter die Fallgruppe der Personen, die in der Rechtspflege tätig sind, auch die Angehörigen des steuerberatenden Berufs. Das Steuerberatungsgesetz definiert in § 32 Abs. 2 Satz 1 StBerG Steuerberater genauso wie Rechtsanwälte als ein unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege. Sie tragen in dieser Funktion maßgeblich für das Funktionieren der Steuerverwaltung und damit zur Sicherung des Steueraufkommens bei. Zudem vertreten Steuerberater ihre Mandanten vor den Finanz-, Verwaltungs- und Sozialgerichten und sind somit ebenso wie Rechtsanwälte vor Gericht tätig. Hinzu kommt, dass Steuerberater – ebenso wie Rechtsanwälte – regelmäßig persönliche Mandantenkontakte haben und damit im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit besonderen Infektionsrisiken ausgesetzt sind."

Zur Umsetzung der Impfpriorität im Land Hessen können wir aktuell noch keine verlässliche Auskunft geben. Eine Berücksichtigung fordern wir ein. Weitere Entwicklungen werden wir hier veröffentlichen. 


(14.04.) Kindernotbetreuung / KRITIS-Liste

Nach Kenntnis der STBK Hessen beziehen sich einzelne Landkreise in Hessen bei der Gewährung der Kindernotbetreuung auf die KRITIS-Liste Bund, auf der Steuerberater/innen nicht aufgeführt sind. Das ist aus Sicht der StBK Hessen völlig unverständlich. Steuerberater/innen sind im Oktober letzten Jahres gerade deshalb in der KRITIS-Liste des Landes Hessen berücksichtigt worden, um eine Kindernotbetreuung zu gewährleisten. Wir haben uns an die betreffenden Landkreise und nun auch an das Innenministerium mit der dringenden Forderung gewandt, dass die Landesvorgabe bei der Zuteilung der Kindernotbetreuung respektiert wird. Eine Antwort des Innenministers steht aktuell noch aus. 


StBK Hessen – Vertretung und Unterstützung für 8.900 qualifizierte und leistungsstarke Steuerberater

Unsere Mitglieder sind Hessens rund 8.900 niedergelassene Steuerberaterinnen und Steuerberater, die ihren Beruf unabhängig, zuverlässig und vorausschauend ausüben. Durch die gesetzlich geschützte Verschwiegenheit, die staatlich geprüfte Kompetenz und die langjährige detaillierte Kenntnis der wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnisse ihrer Mandanten haben sie eine besondere Vertrauensstellung. Darauf basierend beraten und vertreten sie partnerschaftlich in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten.


Wir, die StBK Hessen,

  • fördern den steuerberatenden Beruf und vertreten die Interessen unserer Mitglieder
  • sichern die Qualität in der Aus- und Fortbildung und setzen Standards
  • sind Dienstleister unserer Mitglieder und fördern aktiv Innovation und Wissenstransfer
  • nehmen hoheitliche Aufgaben wahr und sind sachverständiger Berater des Staates
  • integrieren ein starkes Ehrenamt mit hoher Fachkompetenz und entlasten somit den Staat
  • führen die Berufsaufsicht und leisten damit einen Beitrag zu wirksamem Verbraucherschutz

StBK A-Z

A
Abschlussprüfung Sommer / Winter

Aktuelle Themen
Amtliche Mitteilungen
Änderungsmitteilungen zum Berufsregister
Anerkennung von Steuerberatungsgesellschaften

Anrechnung Berufsschulzeit
Anzeigen
Ausbildung Steuerfachangestellte/r
Ausbildungsatlas
Ausbildungsberatung
Ausbildungsbericht
Ausbildungsbörse
Ausbildungsmarketing
Ausgezeichneter Arbeitgeber
Ausländische Bildungsabschlüsse
Ausnahmegenehmigung für weitere Beratungsstelle
Ausnahmegenehmigung gewerbliche Tätigkeit

B
Befreiung von der Steuerberaterprüfung
Beitragsermäßigung
Beitragswesen
Berufsaufsicht / Beschwerden
Berufsausbildungsvertrag
Berufshaftpflichtversicherung
Berufsrechtliche Fragen
Berufsregister
Berufsschulen 
Beschwerde/Vermittlung
Bestellung Steuerberater
Bewerbungstraining

D
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
DATEV SmartCard Registrierung
Duales Studium

E
Eignungsprüfung
Einzugsermächtigungen

F
Fachassistent/in Lohn und Gehalt
Fachassistent/in Rechnungswesen & Controlling
Fachberater für Internationales Steuerrecht
Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern
Finanzämter
Fortbildungsprädikat Urkunde
Fortbildungsprüfung Steuerfachwirt

G
Gebührenrechnungen
Gebührenrecht
Geldwäschegesetz
Geschäftsstelle
Gesellschaftslisten nach § 50 DVStB
Gründung von beruflichen Zusammenschlüssen

H
Hinweise zu Krisenunternehmen
Honorarrechnungen

I
Inserate
Impressum
Impressumspflicht

J
Jahresbericht

K
Kammerbeitrag
Kammermitgliedsausweis
Kammerrundschreiben
Krisenunternehmen

L
Landwirtschaftliche Buchstelle

M
Mandatsbeendigung
Mitgliederanzeigen
Mitgliedsausweis
Mitgliedsbeitrag
Mitgliederlogo

N
Newsletter

O
OFD-Verfügungen
Öffentliche Zahlungsaufforderung
Öffentlichkeitsarbeit
Ombudsleute

P
Präsidium
Praktikantenpaket
Praktikum
Praktikumsbörse
Praxisabwicklung
Praxisbörse / Anzeigen
Praxistreuhandschaft
Praxisvertretung
Pressemeldungen

R
Rechnungswesen & Controlling, Fachassistent/in

S
Seminare
Statuten
Stellenmarkt / Anzeigen
Stellungnahmen
Steuerberaterprüfung
Steuerberater-Suchdienst
Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
Steuerberatungsgesellschaft
Steuerfachangestellte/r (Ausbildung)
Steuerfachwirt Fortbildungsprüfung
Syndikus-Steuerberater

T
Termine
Telefonverzeichnis Finanzämter

U
Umschulung
Unerlaubte Hilfeleistung in Steuersachen (UWG)
Urkunden

V
Veranstaltungen
Vermittlungen
Verzicht Anerkennung Steuerberatungsgesellschaften
Verzicht Bestellung Steuerberater
Vollmachtsdatenbank
Vorstand

W
Weiterbildungsstipendium
Wiederbestellung Steuerberater

Z
Zwischenprüfung