Steuerfachwirt

Fortbildungsprüfung Steuerfachwirt/in

Die Prüfung zum Steuerfachwirt kann für Sie ein großer Schritt in eine krisensichere und erfolgversprechende Zukunft sein. Steuerfachwirte sind unverzichtbare und hochqualifizierte Mitarbeiter in jeder Kanzlei. Die Prüfung zum/r Steuerfachwirt/in ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Steuerberater.

 

Prüfung 2018

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen! Anmeldefrist war Donnerstag, der 23.08.2018 (Ausschlussfrist!)

Fortbildungsprüfung 2018:  12.12./13.12./14.12.2018

Fortbildungsprüfung 2019: 11.12./12.12./13.12.2019

Fortbildungsprüfung 2020: 09.12./10.12./11.12.2020

Fortbildungsprüfung 2021: 08.12./09.12./10.12.2021

 

  • erfolgreich bestandene Prüfung als Steuerfachangestellte/r und Nachweis einer dreijährigen Tätigkeit bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt
  • erfolgreich bestandene Prüfung in einer dem/der Steuerfachangestellten gleichwertigen Ausbildung und Nachweis einer fünfjährigen Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mind. 3 Jahre bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt
  • ohne gleichwertige Ausbildung: Nachweis einer achtjährigen Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mind. 5 Jahre bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt

Bitte beachten Sie hierzu auch unser Merkblatt zur Steuerfachwirtprüfung und die Prüfungsordnung.

Hinweis zur Bearbeitungszeit der ReWe-Klausur!

Der Berufsbildungsausschuss der Steuerberaterkammer Hessen hat am 21. März 2018 beschlossen, § 13 der Prüfungsordnung für die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/Steuerfachwirtin dahingehend zu ändern, dass die Bearbeitungszeit der Klausur im Fach Rechnungswesen nicht mehr vier, sondern - wie in allen anderen Kammerbezirken - fünf Zeitstunden beträgt. Diese Änderung tritt nach Genehmigung durch das Hessische Ministerium der Finanzen am 1. August 2018 in Kraft. Die geänderte Bearbeitungszeit gilt demnach bereits für die diesjährige Prüfung.