10. Internationaler Deutscher Steuerberaterkongress 2020

Die Bundessteuerberaterkammer führt am 24. und 25. September 2020 den 10. Internationalen Deutschen Steuerberaterkongress durch. Veranstaltungsort ist Krakau, oft beschrieben als „Paris an der Weichsel“. 

Deutschsprachige Referenten aus den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, die in Polen leben und arbeiten, sowie Top-Experten aus Deutschland, die sich intensiv mit den Gegebenheiten in unserem Nachbarland befassen, erläutern den Teilnehmern alles Wissenswerte zu den aktuellen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in Polen. Die Themen im Einzelnen:

  • Polen als Investitionsstandort – Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Investitionen in Polen
  • Steuerliches Verfahrensrecht und Verhältnis Steuerpflichtiger/Steuerberater/Finanzbehörden in Polen/Steuerliche Meldepflichten
  • Handels- und Steuerbilanzrecht in Polen
  • Besteuerung natürlicher und juristischer Personen in Polen – Einkommen- und Körperschaftsteuer 
  • Praxisforum – Fallstudien zu steuerlichen Gestaltungen und Fallstricken in der Praxis 
  • Arbeitnehmerentsendung nach Polen bzw. Deutschland – Sozialversicherungsrecht 
  • Spezialfragen zur polnischen Umsatzsteuer
  • Rechtstransaktionssteuer
  • Immobilienrecht und Immobiliensteuerrecht in Polen
  • Deutsch-Polnische Erbschaften/Deutsches internationales Erbschaftsteuerrecht

Am zweiten Kongresstag besteht die Möglichkeit mit Hilfe einer Kooperationsbörse Kontakte zu polnischen Kolleginnen und Kollegen zu knüpfen. 

Was für eine lebens- und liebenswerte Stadt Krakau ist, können Sie bei einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm entdecken. Zwei Abendveranstaltungen bieten die Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre untereinander ins Gespräch zu kommen.

Das ausführliche Programm ist unter www.internationaler-steuerberaterkongress.de einsehbar. Die gedruckte Broschüre erscheint Mai 2020. Informationen vorab gerne auch Telefon 030 240087-24.