Kammerversammlung 2020 im schriftlichen Verfahren

Vorbemerkung

Aufgrund der Corona-Pandemie und der deswegen von der Hessischen Landesregierung und der Stadt Frankfurt am Main beschlossenen und ab dem 02.11.2020 geltenden Regelungen konnte die für den 06.11.2020 einberufene ordentliche Kammerversammlung als Präsenztermin nicht stattfinden.

Der am 30.10.2020 per E-Mail beim Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt am Main gestellte Antrag auf Genehmigung der Veranstaltung wurde nicht beschieden, sodass der Kammervorstand am 02.11.2020 beschlossen hat, die für den 06.11.2020 einberufene Mitgliederversammlung abzusagen und die Kammerversammlung 2020 mit Abstimmung und Wahl gemäß des Covid-19-Gesetzes zur Funktionsfähigkeit der Kammern (COV 19 FKG) in einem schriftlichen Verfahren durchzuführen.

Das Hessische Ministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 09.11.2020 hiergegen keine Bedenken erhoben.

In den „Erläuterungen zur schriftlichen Kammerversammlung 2020“ sind folgende Punkte erörtert bzw. zur Abstimmung und zur Wahl gestellt worden.

  1. Entgegennahme des Tätigkeitsberichts des Vorstands
     
  2. Bericht des Schatzmeisters über den Jahresabschluss zum 31.12.2019
     
  3. Bericht der Rechnungsprüfer über den Jahresabschluss zum 31.12.2019
     
  4. Abstimmung über die Genehmigung des Jahresabschlusses zum 31.12.2019
     
  5. Abstimmung über die Entlastung des Vorstands
     
  6. Abstimmung über die Änderungen der Beitragsordnung der Steuerberaterkammer Hessen
     
  7. Abstimmung über die Änderung der Richtlinien für die Entschädigung ehrenamtlicher Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen, im Prüfungsaufgabenausschuss und im Berufsbildungsausschuss der Steuerberaterkammer Hessen
     
  8. Abstimmung über die Änderung der Richtlinien der Steuerberaterkammer Hessen für die Erstattung von Reisespesen und Auslagen für Kammermitglieder
     
  9. Abstimmung über den Haushaltsplan 2021 nebst Festsetzung des Kammerbeitrages 2021
     
  10. Nachwahl eines Vorstandsmitglieds gemäß § 9 Abs. 2 der Satzung der Steuerberaterkammer Hessen für den Bezirk Hessen-Mitte
     
  11. Wahl von 2 Rechnungsprüfern und 2 Stellvertretern

Nach Anmeldung können hier die Ergebnisse der schriftlichen Abstimmung abgerufen werden.