Steuerberatungsgesellschaft

Service-Portal Steuerberatungsgesellschaften

Steuerberatungsgesellschaften sind zur geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen befugt. Sie bedürfen der Anerkennung durch die zuständige Steuerberaterkammer. Die Anerkennung setzt den Nachweis voraus, dass die Gesellschaft von Steuerberatern verantwortlich geführt wird (§ 32 Abs. 3 StBerG). Weitere Voraussetzungen regeln die §§ 49 ff. StBerG. Die Zuständigkeit für die Entscheidung über den Antrag auf Anerkennung liegt bei der StBK Hessen, wenn die Gesellschaft ihren Sitz in Hessen hat. Steuerberatungsgesellschaften werden mit allen Rechten und Pflichten Mitglieder der Steuerberaterkammer. Die Mitgliedschaften der zur Vertretung der Gesellschaft berechtigten Steuerberater bleiben hiervon unberührt. Mitglieder des Vorstandes, Geschäftsführer oder persönlich haftende Geesellschafter einer Steuerberatungsgesellschaft, soweit sie nicht Steuerberater oder Steuerbevollmächtigte sind, werden ebenfalls Mitglieder der Steuerberaterkammer, in deren Kammerbezirk die Gesellschaft ihren Sitz hat.

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen folgende Dienste zur Verfügung: