Änderungen Berufsregister

Mitteilung von Änderungen im Berufsregister

Das Berufsregister wird durch die zuständige Steuerberaterkammer geführt. Ergeben sich für Sie als Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaft Änderungen, dann sind diese unverzüglich der Steuerberaterkammer zu melden.

Hier können Sie Ihre Änderungen mitteilen.

Folgende Änderungen sind eintragungs- bzw. meldepflichtig:

  • Name, Vorname
  • Geburtstag, Geburtsort
  • Tag der Bestellung und die Behörde oder die Steuerberaterkammer, die die Bestellung vorgenommen hat
  • Befugnis zur Führung der Bezeichnung "Landwirtschaftliche Buchstelle" und von Bezeichnungen nach der Fachberaterordnung
  • Anschrift der beruflichen Niederlassung und die geschäftliche E-Mail-Adresse
  • berufliche Zusammenschlüsse im Sinne von § 56 Abs. 1 - 3 des Gesetzes
  • sämtliche weitere Beratungsstellen und die Namen der die weiteren Beratungsstellen leitenden Personen
  • Name und Anschrift des Zustellungsbevollmächtigten im Sinne von § 46 Abs. 2 Nr. 5 des Gesetzes
  • Bestehen eines Berufsverbotes im Sinne von § 90 Absatz 1 Nummer 4 des Gesetzes und, sofern ein Vertreter bestellt ist, die Vertreterbestellung unter Angabe von Familiennamen und Vornamen des Vertreters.
  • Firma oder Name und Rechtsform
  • Tag der Anerkennung als Steuerberatungsgesellschaft und die für die Finanzverwaltung zuständige oberste Landesbehörde oder die Steuerberaterkammer, die die Anerkennung ausgesprochen hat
  • Befugnis zur Führung der Bezeichnung "Landwirtschaftliche Buchstelle"
  • Sitz und Anschrift und die geschäftliche E-Mail-Adresse
  • berufliche Zusammenschlüsse im Sinne von § 56 Abs. 2 des Gesetzes
  • Namen der Mitglieder des zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs sowie der vertretungsberechtigten Gesellschafter und Partner
  • sämtliche weiteren Beratungsstellen und die Namen der die weiteren Beratungsstellen leitenden Personen

Steuerberater/Steuerbevollmächtigte:

  • Name und Ort der beruflichen Niederlassung des Steuerberaters oder Steuerbevollmächtigten
  • Befugnis zur Führung der Bezeichnung "Landwirtschaftliche Buchstelle"
  • Anschrift der weiteren Beratungsstelle
  • Namen der die weitere Beratungsstelle leitenden Person

Bei Steuerberatungsgesellschaften

  • Firma, Sitz und Rechtsform der Steuerberatungsgesellschaft
  • Befugnis zur Führung der Bezeichnung "Landwirtschaftliche Buchstelle"
  • Anschrift der weiteren Beratungsstelle
  • Namen der die weitere Beratungsstelle leitenden Person

Auch Löschungen sind meldepflichtig! Ebenso meldepflichtig sind auch alle Veränderungen zu den einzutragenden Tatsachen. Zur Meldung verpflichtet sind der betreffende Steuerberater / Steuerbevollmächtigte bzw. – im Falle einer Steuerberatungsgesellschaft – die Mitglieder des zur gesetzlichen Vertretung berufenen Organs oder die vertretungsberechtigten Gesellschafter der einzutragenden Steuerberatungsgesellschaft.