Newsletter 07|11.04.2018

  1. Fragen-Antworten-Katalog
  2. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten der Steuerberatungskanzlei (Muster)
  3. Löschkonzept (Muster)

In der Anlage erhalten Sie den vom gemeinsamen Arbeitskreis der BStBK und des DStV e.V. erarbeiteten Fragen-Antworten-Katalog zur Vorbereitung der Steuerberatungskanzleien auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie Muster zum Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) und zum Löschkonzept. Die Muster zum VVT und Löschkonzept sowie der Fragen-Antworten-Katalog sind die ersten Praxishilfen zum Datenschutz der BStBK und des DStV e.V. Damit werden die wichtigsten Fragen geklärt, die vom Berufsstand gestellt werden.

Anlage

Die Bundessteuerberaterkammer begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer. BStBK-Präsident Dr. Raoul Riedlinger: "Mit dieser Entscheidung wird die jahrelange Ungleichbehandlung bei der Bewertung von Grundstücken beseitigt. Die nur noch für die Grundsteuer vorgenommene Einheitsbewertung gehört nun endlich der Vergangenheit an."

Anlage

"Wir bedauern diese Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts außerordentlich", so Dr. Schwab, Vizepräsident der Bundessteuerberaterkammer. "Aus unserer Sicht hätte zumindest aufgrund der Rückwirkung ein Verfassungsverstoß bejaht werden können. Nur durch das konsequente Anknüpfen an den Dispositionszeitpunkt des Steuerpflichtigen kann für ihn Planungssicherheit gewährleistet werden. Stattdessen wird der Zeitpunkt, ab dem kein Vertrauensschutz mehr gilt, zulasten des Steuerpflichtigen immer weiter nach vorne verlagert."

Anlage

Die Rundverfügung der OFD Frankfurt am Main vom 22.03.2018 - S 2245 A - 2 - St 213 finden Sie anbei.

Am 14. und 15. Mai 2018 veranstaltet die Bundessteuerberaterkammer den 56. DEUTSCHEN STEUERBERATERKONGRESS in Berlin. Als besonderes Highlight wird nur wenige Wochen nach seinem Amtsantritt Bundesfinanzminister Olaf Scholz erwartet.

Das Programm sowie Hinweise zur Anmeldung sind unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de abrufbar.